Lagerung

 

Äpfel sind sehr gut lagerfähig. Bei richtiger sortenspezifischer Lagerung kann das Obst bis zu einem Jahr lang ohne Qualitätseinbußen frisch gehalten werden.

In unserem CA- Lager lagern ständig ca. 2.000 Tonnen Äpfel unter kontrollierter Atmosphäre.

CA steht für Controlled Atmosphere. In CA-Lagern werden Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalt mit modernster Mess- und Regeltechnik überwacht und auf den gewünschten Niveaus gehalten um Obst und Gemüse (vor allem Äpfel) auf natürliche weise möglichst lange frisch zu halten.

 

Zur optimalen Frischhaltung werden die Äpfel sofort nach der Ernte in unsere luftdichten Räume eingelagert. Dort verbrauchen die Äpfel den im Raum vorhandenen Sauerstoff und geben gleichzeitig Kohlendioxid ab. Ein Adsorber (Luft Filter- und Mischanlage) reguliert den Sauerstoff und Kohlendioxidgehalt im Raum auf je ca. 2%. Das optimale Mischverhältnis wird je nach Sorte im Zehntelprozentbereich gemischt. Die Luftfeuchtigkeit wird auf ca. 90 % reguliert. Die Temperatur in unserem Lager beträgt je nach Sorte zwischen 1 und 3,5 Grad C.

Die Lagerung in dieser optimalen Atmosphäre hat zur Folge, dass sich der Stoffwechsel der Früchte verlangsamt. Das heißt die Äpfel altern in unserem Lager langsamer und bleiben somit länger frisch. Man könnte auch sagen, der Apfel „schläft“ weil er wenig Sauerstoff bekommt. Auf diese Weise können die Äpfel bis zu ein Jahr lang frisch gehalten werden. Unsere Früchte erreichen den Kunden daher stets frisch wie vom Baum.

Sonstiges Obst & Gemüse

Wird nur kurzzeitig bis zum Verkauf in unseren Kühlräumen gelagert und erreicht Sie daher immer frisch.